Aktuelles

Fundus geschlossen

Heihussasa! Der Herbst ist da!
Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter!

Wir hoffen allerdings auf einen goldenen Oktober, denn in der nächsten Woche startet die Drachenaktion auf den Oberkassler Rheinwiesen.
Da ich dort involviert bin und leider keine Vertretung gefunden habe, bleibt der Fundus in der Zeit vom
14. bis 17. Oktober 2019  geschlossen!
Es sind nur Rückgaben und Abholung von Reservierungen möglich.

 

Neue Parkplatzsituation

Achtung: Seit dem 1.8.2019 ist der Parkplatz der Mitsubishi-Electric-Halle kostenpflichtig: Die erste halbe Stunde kostet 0,70 €, die zweite auch, ab dann fallen pro angefangener Stunde 1,40 € an. An Veranstaltungstagen in der Mitsubishi-Electric-Halle gilt der Veranstaltungstarif von 7,00 €. Die Einfahrt ist nur noch über Parkplatz 1 möglich. Wir bedauern diese Neuregelung, haben darauf aber leider keinen Einfluss. 

Seerosenkleid

Es gibt ein neues Kostüm im Fundus!
Ein echtes Upcycling-Modell – aus zwei engen grünen Cocktailkleidchen, die nie ausgeliehen wurden und jeder Menge Organza und Satin, die im Fundus ihr Schattendasein im Regal fristeten, ist dieses bezaubernde Seerosenkleid entstanden. Bestens geeignet für alle Froschkönigprinzessinnen oder Däumelinchen- Darstellerinnen.

grün-gefälteltes Satinoberteil mit Blütenrock und Reifrock in Gr. 154
Seerosenkleid Gr. 154

Sommerferien geschlossen!

Am 11. und 15. Juli ist der Fundus erst ab 14.30 Uhr geöffnet.
Vom 16. Juli bis 04. August 2019 ist der Fundus geschlossen!

Weil jetzt Sommer ist…

Während der Sommerferien läuft die große Sommerferienaktion von Akki e.V. Düsseldörfchen – eine heldenhafte Stadt.
Da zu der Zeit alle Kräfte gebündelt im Südpark die
berühmt-berüchtigte Kinderstadt aufbauen und ein großer Teil der Kostüme dort im Einsatz sind, ist der Fundus derweil geschlossen!

Hitzewelle

Die Sonne steht grell am Himmel, nur ein laues Windchen weht.
Momentan klagt jeder über das zu heiße Wetter.
Heutzutage wird die Klimaanlage hochgedreht oder man sitzt mit Top und Badelatschen bekleidet im Biergarten und schlürft ein kühles Getränk.

Die Damenwelt des vorigen Jahrhunderts musste da gesitteter auftreten.
Zur Sommerfrische reiste man im züchtig hochgeschlossenem Reisekostüm und
es bedurfte nur eines Strohhuts und Sonnenschirms um sich vor der Sonne zu schützen. Denn das schweißtreibende Schleppen des umfangreichen Gepäcks übernahm der Gepäckträger.

Foto Johannes Galert
Reisekleidung um 1900

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an den Fotografen Johannes Galert, der diese Foto zur Verfügung gestellt hat.

Noch mehr Theater

Nicht nur die Grundschulen glänzen mit ihren Aufführungen, sondern auch die weiterführenden Schulen.
Alle Jahre wieder findet an der Theresienschule in Hilden eine große Musical Aufführung statt.
Ab September beginnen dafür die Vorbereitungen mit Proben und Bühnenbildgestaltung, damit im Juni die Vorführung steht.
Bei “Alice in Wonderland” waren fast 100 Personen beteiligt als Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Sängerinnen, Bühnengestalterinnen, Technikerinnen oder Kulissenschieberinnen.
4 Tage hintereinander kam das Stück, das komplett in englisch aufgeführt wurde, auf die Bühne Eine wirklich fulminante, großartige Vorstellung mit opulentem Bühnenbild.
https://rp-online.de/nrw/staedte/hilden/theresienschule-fuehrt-musical-alice-im-wunderland-auf_aid-39494925
Die meisten Kostüme wurden extra dafür geschneidert, aber bei der Menge an Ausstattung konnte der Fundus mal wieder mit ein paar schönen Kostümen “aushelfen”.

Queen of hearts
Wonderland
tea party
the white rabbit

 

 

 

 

 

 

Sommertheater

Kurz vor den Ferien herrscht immer Hochbetrieb in den Schulen.
Es müssen nicht nur alle nötigen Klassenarbeiten geschrieben und korrigiert werden, sondern es wird auch den schönen Künsten gefrönt.
Den krönenden Abschluss eines Schuljahres bildet noch immer eine fabelhafte, bezaubernde Theateraufführung.
Damit man die Schule in guter Erinnerung behält, wenn man sie verlässt. Sei es um auf eine weiterführende Schule zu wechseln oder einfach nur in die Ferien zu entschwinden und die Zeugnisse zu vergessen.
In Erinnerung bleibt später das wochenlange Werkeln, Basteln und Proben, welches zum Höhepunkt in einer großartigen, gemeinsamen, bunten Aufführung mündet.
So hat die Paul-Klee-Schule die Räumlichkeiten bei Akki genutzt, als die Halle noch mit Bühne und Scheinwerfern vom Kulturforum Oberbilk eingerichtet war, um dort ihr Schulaufführung auf die Bühne zu bringen.

 

 

 

 

In diesem Jahr gab es das Kindermusical “Felicitas Kunterbunt”.
Die meisten Kostüme und Requsiten wurden im Rahmen des offenen Ganztags selbst erstellt, aber ein paar der Hauptrollen wurden vom Akki-Fundus ausgestattet.

der Honigbär
der Zauberer
der Hamster

Frohe Ostern!

Auch an Ostern freuen sich Verwandte und Bekannte über einen persönlichen Gruß, der mit einem schicken Foto  versehen ist. Dazu braucht man nur ein geeignetes Motiv.
Im Fundus stehen verschiedene Kostüme zur Verfügung, die sich bestens dazu eignen orginelle Ostergrüße zu gestalten, die dann auf eine Karte geklebt oder einfach per Whatsapp-Nachricht versendt werden kann.

 

 

Die zertanzten Schuhe

So langsam sind alle Kostüme wieder eingetrudelt und müssen teilweise noch gewaschen, gebügelt und überarbeitet werden.
Ebenfalls sind Fotos eingetroffen vom Einsatz der Kostüme während des Karnevals. Darüber freue ich mich natürlich sehr, denn erst wenn die Kostüme getragen werden, kann man sehen, welche Verkleidungsmöglichkeiten in ihnen stecken.


Diesmal waren sogar einige davon auf den Wagen des Rosenmontagszuges!

Wer noch mehr schöne Beispielbilder hat vom Karneval 2019, kann Sie mir gerne per Mail zusenden.

Ohrring gefunden

Dieser Ohrring wurde in der Umkleidekabine des Kostümfundus gefunden.
Liegt hier zur Abholung bereit!

Die Besitzerin konnte ermittelt werden – wie gut, dass es Menschen gibt, die den Blog lesen!