Aktuelles

Western Legende Calamity Jane

Der 1. August 1903  der Todestag der berühmtesten Frau des Wilden Westens.
Geboren als Martha Jane Cannary Burke musste sie sich als jugendliche Waise in der rauen Welt der amerikanischen Pioniere durchsetzen.
Rauchend, fluchend und in Männerkleidung übte sie verschiedene Gelegenheitsjobs aus. Berühmt war sie für ihre Schießkünste und ihre Geschichten darüber, die sie schon zu Lebzeiten zur Legende machten.
Biografie Calamity Jane
Wer gerne mal in ihre Rolle schlüpfen möchte, findet hier im Fundus einen entsprechenden Lederanzug.

heller Waschlederanzug Gr. 36/38
Calamity Jane Gr. 38

 

Barbie, der Film

Alles rennt momentan in den Blogbuster von Greta Gerwig.
Und das nicht einfach so, sondern entsprechend eingekleidet wie Barbie:
viel bling-bling und natürlich in pink!
Zu dem Thema hat der Kostümfundus auch einiges zu bieten.

pinke Jacken mit Strassbesatz und passender Hose
Barbie Girls Gr. 164

Im Wonnemonat Mai

Kaum ist die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, da sprießen die Blumen aus den Wiesen und zwitschern die Vögel in den Bäumen.
Das ist für viele eine wunderschöne Kulisse um Hochzeit zu feiern.
Zu diesem freudigen Anlass bietet der Kostümfundus für die Brautjungfern Kleider in zarten Pastelltönen.

 

zarter, rosa Tüll mit Paillettenbesatz und Satinschleife in den Größen 34 – 40.

 

rosa Tüll, in der Taille gerüscht und mit Glasperlen und Pailletten besetzt

Märchenfieber 2023

Märchenfieber macht endlich wieder Theater!
Seit 3 Jahren wartet das Ensemble mit scharrenden Füßen darauf, ihr neustes Stück auf die Bühne zu bringen, nachdem Corona ihnen immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.
Jetzt können sie es kaum erwarten und deshalb wird es in diesem Jahr eine Frühjahrsaufführung geben.
“Hänsel und Gretel – Märchenfieber ermittelt”
ein Stück frei nach den Grimmschen Märchen aus der Feder von Marion Schröder.
Die Kostüme stammen, wie immer, aus dem großen Akki Kostümfundus.
Man darf gespannt sein, welche Rolle dabei der Detektiv spielt.
Der Vorverkauf hat begonnen märchenfieber.de

Kirschblüten – Hanami

Kirschblütenfest geht auch bei uns hier im Südpark.
Große Steinquader am bambusgesäumten Teich laden als Sitzgelegenheit ein für die Betrachtung des weißblühenden Kirschbaums direkt am Akki Haus.
Unser täglicher Blick aus dem Fenster.
Wir haben noch schnell den zartgelben seidigen Kimono aus dem Fundus in die Szene gesetzt, bevor der kalte Wind und der Regen die zarten Blütenblätter verweht.

 

Marcel Marceau

Google erinnert heute an den 100. Geburtstag von Marcel Marceau, dem großartigen Pantomimen.
Da wollen wir uns gerne anschließen, denn auch dieses Kostüm haben wir im Fundus vorrätig.

gestreifte Stretchhose, Ringelshirt und Weste mit Bommeln

 

 

 

Karnevalssitzung 2023

Die Düsseldorfer Karnevalsitzung wird am 15. Februar im WDR ausgestrahlt.
Das sollte man sich nicht entgehen lassen, denn ein paar wunderschöne, ausgefallene Kostüme wurden dafür aus dem Fundus ausgeliehen.
Auch OB Keller hat sich in diesem Jahr im Akki Kostümfundus mit Kostümen für die verschiedenen Karnevalsveranstaltungen eingedeckt.
Diesmal im sehr beliebten 20er Jahre Outfit mit Knickerbocker, das Flapper Girl an seiner Seite ist die Generalkonsulin der USA, die zum ersten Mal den Düsseldorfer Karneval erlebt.

Aufsehenerregend war das Kostümpaar aus der chinesischen Oper Turandot: Frau Göbel mit ihrem Mann, die sich dazu passend haben schminken lassen und es sogar auf die Titelseite der RP geschafft haben. Hier gibt es auch eine Fotostrecke der anderen Jecken Karnevalssitzung 2023 rp online

Märchenwochen 2023

Vom 21. Januar bis 5. Februar 2023 finden die Düsseldorfer Märchenwochen statt.
Dafür gibt es verschiedene Workshops von der klassischen Erzählveranstaltung für die Kleinsten bis zu digitalen Formaten für ältere Kinder.
Das Angebot findet in zahlreichen Freizeiteinrichtungen in den verschiedenen Stadtteilen Düsseldorfs statt.
Mehr Information und Buchung der einzelnen Workshops sind hier zu finden:
https://www.duesseldorf.de/jugendamt/wir/evt/maerchenwochen.html

Das Motiv des Plakats entstand bei einer Verkleideaktion im Kinderspielhaus.
Die Kostüme dafür stammen aus dem Akki Kostümfundus, der mit Märchenkostümen bestens bestückt ist.
https://akki-kostuemfundus.de/kostueme/kinder/maerchen/

Kalenderblatt Dezember

Im Monat Dezember fehlen die Fotos des neuen Stücks “Hänsel und Gretel” 2020.
Denn dann kam Corona. Seit 2 Jahren ruht die Bühnentätigkeit.
Dennoch hat sich das Team Märchenfieber nicht einfach auf die faule Haut gelegt.
Das Stück ist geschrieben, die Rollen verteilt, Plakate entworfen und die Proben fanden im Garten oder als Zoom Meeting statt.
Dennoch wird erstmal der Winter und die Infektionslage der unterschiedlichen Viren abgewartet. Die Aufführung wird ins Frühjahr 2023 verlegt.

Aktuelle Informationen finden sich auf der Homepage: http://wp.märchenfieber.de/

 

Die Oper ist tot – es lebe die Oper

In der Bundeskunsthalle in Bonn läuft gerade eine tolle Ausstellung zum Thema Oper. Ein sinnliches Vergnügen für Augen und Ohren – unbedingt den Audioguide mitnehmen!
Es gibt jede Menge kostbarer Kostüme zu sehen, die zum größten Teil aus dem Archiv des Wiener Theatermuseums stammen und hier zum ersten Mal ausgestellt werden. Natürlich sind dieses wertvollen Gewänder aus konservatorischen Gründen sicher in Vitrinen verstaut.
Doch versteckt im Backstage Bereich gibt es noch mehr Kostüme.

Hier hängen eine Vielzahl von Bühnenkostümen aus dem Akki Kostümfundus.
Zum einen um diesen Bereich die Athmosphäre der verborgenen Räume einer Oper zu vermitteln. Zum anderen darf man hier auch mal anfassen, anprobieren oder sich bei Workshops in Szene setzen. Allein das Gewicht eines solchen Opernkostüms ist schon beeindruckend.
Da bekommt man Respekt vor den Darstellern, die in den schweren, gefütterten Kostümen im Scheinwerferlicht auf der Bühne agieren und singen
Außerdem werden in der Bundeskunsthalle Tastführungen für Sehbehinderte und Blinde angeboten, für die es eine sinnliche Bereicherung ist, echte Bühnenkostüme auch anfassen zu können.
Alle Informationen zur Ausstellung gibt es hier:
https://www.bundeskunsthalle.de/oper.html